Gelungene Premiere für ALOHA SPORT Events in Traun

Am 19/20. August gingen die ersten drei ALOHA SPORT Events Bewerbe in Traun über die Bühne. Das Veranstaltungskonzept sah eine zentrale Rolle für die Eishalle in Traun vor. Erstmalig fanden Triathleten eine überdachte Wechselzone vor. Direkt neben der Wechselzone im überdachten Bereich befand sich auch die Gastronomie und die Expo. Bereits am ersten Veranstaltungstag mit den ALOHA KIDS Traun und dem ALOHA RUN Traun bewährte sich das neue Veranstaltungskonzept und fand großen Anklang bei Athleten, Besuchern und Expo-Partnern.

„Das schlechte Wetter am ersten Veranstaltungstag hat das ganze Potential der Eishalle als Dreh und Angelpunkt der ALOHA SPORT Events gezeigt. Wir sind froh, dass die Athleten und Zuschauer das neue Konzept so gut aufgenommen haben und freuen uns auf zahlreiche weitere Veranstaltungen in Traun,“ resümiert Stefan Leitner, Geschäftsführer der Sport und Event Agentur Leitner.

Am zweiten Veranstaltungstag mit dem ALOHA TRI Traun zeigte sich das Wetter von seiner triathlonfreundlichen Seite. Angenehme Temperaturen, etwas Wind und Sonne waren die Zutaten für ein traumhaftes Triathlonfest in Traun. „Als EXPO Partner sind wir hier mitten im Geschehen. Die Athleten laufen drei mal durch die Eishalle, dass ist nicht nur zuschauerfreundlich sondern belebt den Hot Spot auch,“ so unsere EXPO Partner einstimmig.

Bilder der Veranstaltung gibt es hier und auf Facebook. Die sportlichen Ergebnisse haben wir hier auf trinews.at

Kommentar hinterlassen